Thomas Meyer

Thomas Meyer

Profil

Thomas Meyer
* 1967 – based in Berlin

Thomas Meyer wird 1967 in Delmenhorst geboren. Bis 1996 studiert er an der Hochschule für Künste in Bremen. Sein Diplom über Einkaufszentren in Ostdeutschland wird mit dem BFF Förderpreis ausgezeichnet. Hier zeichnen sich schon Elemente des für ihn typischen Stils ab: klare Linien, grafischer Bildaufbau und ein Blick, der Distanz wahrt.

Er geht nach Berlin, arbeitet als freier Fotograf und besucht die Meisterklasse bei Arno Fischer. Im Jahr 2000 wird Thomas Meyer Mitglied der Agentur OSTKREUZ. Er arbeitet für große Kunden aus Wirtschaft, Medien und Werbung. Von 2004 bis 2006 fotografiert er für Scholz and Friends die FAZ Kampagne “Dahinter steckt immer ein kluger Kopf”. Ein Spezialgebiet von Thomas Meyer sind Porträts. Hier findet er immer einen besonderen Dreh. Selbst Menschen, die schon unzählige Male fotografiert wurden, überraschen auf seinen Bildern.

Thomas Meyer unterrichtet regelmäßig, unter anderem an an der Ostkreuzschule für Fotografie und der HTW Berlin. Seine Arbeiten sind häufig in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen. In der in Nyon und München ausgestellten Serie “Inside Stasi”, spürt er den Resten des DDR Sicherheitsapparats nach und lässt ihn auf gespenstische Art wieder auferstehen. Immer wieder gezeigt wird seine Serie “Provisorien”: Eine Alditüte als Deckenlampe, die Tempoverpackung als Ipodhülle oder eine Schwimmflosse als Türstopper. Diese Dinge waren als Notbehelf gedacht, aber auf Thomas Meyers Bildern wirken sie auf ihre ganz eigene Art vollkommen. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Serien


				Zurück
			
von