OSTKREUZ · Preisverleihung in der Akademie der Künste

© Sibylle Bergemann/OSTKREUZ

Michael Haneke, Katharina Thalbach oder Lars von Trier… Bisher hat die Akademie der Künste immer Einzelpersonen mit dem Konrad-Wolf-Preis ausgezeichnet, dieses Jahr zum ersten Mal eine Gruppe - OSTKREUZ! Darüber freuen wir uns ganz besonders, denn die Arbeit als Kollektiv, beispielsweise für unsere Gemeinschaftsausstellungen, ist ganz wichtig für unser Selbstverständnis. Oder wie die Jury schreibt: „Ostkreuz ist ein Ort, an dem man sich kollegial über die Qualität der Bilder verständigen und seine Erfahrungen weitergeben kann. Und wo das Bild, das man von der Welt herstellt, hinterfragt wird.“

Wir laden am Sonntag herzlich zur Preisverleihung in die Akademie der Künste (West) ein, mit großer OSTKREUZ Slideshow und einer Laudatio von Wolfgang Kil.

„Konrad-Wolf-Preis 2013“
Preisverleihung: Sonntag, 20. Oktober 2013, 11.30 Uhr

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10, Studio

Facebook Twitter

Pepa Hristova und Linn Schröder · Fotodoks 2013

© Linn Schröder/OSTKREUZ

Die Fotodoks in München gehören jedes Jahr zu den interessantesten Festivals der Branche. Zu dem Thema „Stranger World“ wählte die Jury in diesem Jahr die Arbeiten „Sworn Virgins“ von Pepa Hristova und „Selbstporträt mit einer Brust und Zwillingen“ von Linn Schröder aus.

„Stranger World“
Ausstellung des FotoDoks-Festivals im Münchner Stadtmuseum
15. Oktober – 1. Dezember 2013

Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München
Di - So 10.00 - 18.00 Uhr
http://fotodoks.de/die-ausstellung-2013/

Facebook Twitter

Werner und Ute Mahler · Einzelausstellung

© Werner & Ute Mahler/OSTKREUZ

Die Monalisen gehen ins Kloster.
Rätselhafte Mädchen zwischen Kind und Frau, Stadt und Land haben Werner und Ute Mahler für ihr Buch- und Ausstellungsprojekt fotografiert. Rätselhafte Mädchen zwischen Kind und Frau, Stadt und Land haben Werner und Ute Mahler für ihr Buch- und Ausstellungsprojekt fotografiert. Jetzt sind ihre „Monalisen der Vorstädte“ in den Klosteranlagen Obermarchtal zu sehen.

„Monalisen der Vorstädte“
Ausstellung: 24. September 2013 - 26. Januar 2014

Kirchliche Akademie der Lehrerfortbildung
Klosteranlage 2/1
89611 Obermarchtal
Mo – Sa, 8.00 – 20.00 Uhr
https://www.schulstiftung.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/meldung-detail/datum/2013/07/29/neue-austellung-in-obermarchtal-monalisen-der-vorstaedte/

Facebook Twitter

Eröffnung OSTKREUZ Westwärts im C/O Berlin

© Alexander Rentsch/OSTKREUZ

Am Bahnhof Zoo kann es richtig lauschig sein, stellten wir fest, als wir am Donnerstag unsere Ausstellung „OSTKREUZ Westwärts“ am C/O Berlin eröffnet haben.
Vielen Dank an alle, die da waren und bis zum nächsten Mal!

„OSTKREUZ Westwärts. Neue Sicht auf Charlottenburg“
Ausstellung: 20. September - 24. November 2013

C/O Berlin · Amerika Haus
Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin
Täglich von 0 - 24 Uhr
Eintritt frei

Facebook Twitter

OSTKREUZ Panel · 5. Fotofestival Mannheim

© Sybille Fendt/OSTKREUZ

Vor knapp einem Jahr haben wir im Haus der Kulturen der Welt unsere große OSTKREUZ Gemeinschaftsausstellung „Über Grenzen“ eröffnet. Dem gleichen Thema widmen sich jetzt die Kollegen von Magnum auf dem 5. Festival in Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg. Wir sind gespannt!
Von unseren eigenen Erfahrungen an den Grenzen und dem Alltag einer Fotografenagentur erzählen Sibylle Fendt, Annette Hauschild und Heinrich Völkel in einer öffentlichen Gesprächsrunde.

5. Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg
14. September - 10. November 2013

Diskussion
„Was es bedeutet, ein OSTKREUZ-Fotograf zu sein“
23. September 2012, 17.00 Uhr
zeitraumexit e.V., Hafenstrasse 68, 68159 Mannheim (Kiosk Raum)

Facebook Twitter

Neue OSTKREUZ-Ausstellung bei C/O Berlin

© Annette Hauschild/OSTKREUZ

Wiedersehen im Westen. Drei Jahre nach „Die Stadt“ im Postfuhramt zeigt das C/O Berlin wieder eine OSTKREUZ Ausstellung, open air am neuen Standort im Amerika Haus.
In „Westwärts" erkunden 13 OSTKREUZ-Fotografen eine der interessantesten urbanen Zonen Deutschlands: die Gegend um den Bahnhof Zoo. Sie setzen sich mit Mythen und Legenden um das Zooviertel auseinander und dokumentieren die Umbrüche, die gerade statt finden. Sie zeigen die Gegensätze, die das Viertel seit jeher bestimmen und sie porträtieren die Menschen, die dem Viertel sein Gesicht verleihen, Bewohner und Besucher, Flaneure und Charlottenburger Urgesteine.

"OSTKREUZ Westwärts. Neue Sicht auf Charlottenburg"
Eröffnung: 19. September, 19.00 Uhr
Ausstellung: 20. September - 24. November 2013

C/O Berlin · Amerika Haus
Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin
Täglich von 0 - 24 Uhr
Eintritt frei

Facebook Twitter

Julian Röder · Lotto Kunstpreis 2013

© Julian Röder/OSTKREUZ

Die Lotto Brandeburg GmbH verleiht am 12. September 2013 den Kunstpreis Fotografie an OSTKREUZ Mitglied Julian Röder. Er wird für seine Serie „Mission and Task" ausgezeichnet, in der er Grenzschutzmaßnahmen der EU dokumentiert. Die Arbeit thematisiert eine zunehmende Verantwortungsentfremdung bei der Sicherung der Europäischen Außengrenzen. Sie zeigt die Beamten der Agentur Frontex als Teil eines hochtechnologisierten Sicherheitsapparates.

Der Kunstpreis Fotografie wird jährlich von der Lotto Brandenburg verliehen. Dieses Jahr teilen sich Julian Röder und Ingar Krauss das Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro. Bei der Verleihung am 12. September sprechen Ute Mahler, der C/O Berlin Kurator Felix Hoffmann und der Literaturkritiker Dr. Tilman Krause. Die ausgezeichneten Arbeiten werden in einer Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam gezeigt.

Kunstpreis Literatur Fotografie
Preisverleihung und Vernissage: 12. September 2013, 19.00 Uhr
Ausstellung: 13. - 29. September 2013

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam
http://www.hbpg.de/Kunstpreis_Literatur_Fotografie.html

Facebook Twitter

OSTKREUZ in Perpignan

Jedes Jahr im September fährt OSTKREUZ in den Süden, zu "Visa pour l'Image", dem internationalen Festival für Fotojournalismus. Unser diesjähriges Team für Perpignan: die Fotografen Anne Schönharting und Maurice Weiss mit Betty Fink und Christian Pankratz aus dem OSTKREUZ Büro. Sie sind vom Donnerstag, 5.9. bis Samstag 7.9 vor Ort. Wer sie dort treffen möchte, schreibt eine Mail an b.fink(at)ostkreuz.de.

Visa pour l'Image
Festival International du Photojournalisme
31. August bis 15. September 2013

http://www.visapourlimage.com/index.do

Facebook Twitter

OSTKREUZ · DIE STADT in Vietnam

© Jörg Brüggemann/OSTKREUZ

Unser heutiger Kulturtip für Hanoi: Im Museum of Fine Arts Vietnam und dem Goethe-Institut Hanoi eröffnet die OSTKREUZ Gemeinschaftsausstellung DIE STADT. VOM WERDEN UND VERGEHEN. Vor Ort sind unsere Fotografen Ute Mahler und Jörg Brüggemann, die die Ausstellung vorstellen und einen Workshop geben werden.

DIE STADT. VOM WERDEN UND VERGEHEN
Eröffnung: 28. August 2013, 18.30 Uhr mit einer Einführung von Jörg Brüggemann
Ausstellung: 29. August - 14. September 2013

Museum of Fine Arts Vietnam und Goethe-Institut Hanoi
66 Nguyen Thai Hoc / 56-58 Nguyen Thai Hoc

Facebook Twitter

OSTKREUZ · Visual Leader Ausstellung 2013

© Tobias Kruse/OSTKREUZ

2013 eröffnet die Visual Leader Ausstellung schon einige Wochen vor der Verleihung der Lead Awards. 200 Arbeiten aus der Kreativ- und Medienszene, von denen die besten am 13. September in den Deichtorhallen gekürt werden. Wir schicken die Mahlers mit ihren Monalisen und Tobias Kruse mit seinem Busbahnhof in Tel Aviv ins Rennen.

Visual Leader 2013
Eröffnung: 26. Juli 2013, 19.00 Uhr
Ausstellung: 27. Juli - 13. Oktober 2013

Haus der Photographie, Deichtorhallen
Deichtorstraße 1-2, Hamburg
Di - So, 11.00 - 18.00 Uhr, 1. Do im Monat 11.00 - 21.00 Uhr

Facebook Twitter

Harald Hauswald · Einzelausstellung in Dresden

© Harald Hauswald/OSTKREUZ

Vor ziemlich genau zwei Jahren zeigte das Leonhardi Museum in Dresden eine große Überblickschau zu Sibylle Bergemann. Jetzt wird in den Hallen der ehemaligen Wassermühle das DDR Werk von Harald Hauswald präsentiert, darunter Ikonen wie die Fahnenträger vom 1. Mai.

Harald Hauswald
„Erinnerung ausgegraben | Fotografien 1976–1990“
Ausstellung: 6. Juli - 22. September 2013

Leonhardi-Museum Dresden
Grundstraße 26, 01326 Dresden
Di-Fr 14.00 - 18.00 Uhr, Sa/So 10.00 - 18.00 Uhr

Facebook Twitter

Harald Hauswald · Lehrauftrag in Weißensee

© Harald Hauswald/OSTKREUZ

Ab Freitag unterrichtet Harald Hauswald wieder eine Klasse der Kunsthochschule Weißensee. Diesmal sollen die Studenten mit ihrer Kamera Schatten jagen, ein Motiv, dass auch in Haralds eigener Fotografie recht präsent ist.

Facebook Twitter

OSTKREUZ-Gemeinschaftsausstellung in Dresden

© Anne Schönharting/OSTKREUZ

Die OSTKREUZ-Fotografen erzählen in unserem aktuellen Gemeinschaftsprojekt Geschichten über Grenzen. In 17 Einzelpositionen erforschen sie territoriale, gesellschaftliche und ethische Grenzen - in Berlin, auf der ganzen Welt und am eigenen Körper. 
 Den Sommer verbringt unsere Ausstellung in Dresden. Am 16. Mai eröffnet "Über Grenzen" im Deutschen Hygiene-Museum mit einer Rede von Matthias Flügge.




"Über Grenzen"

Eröffnung: 16. Mai 2013, 19.00 Uhr

Ausstellung: 17. Mai - 11. August 2013

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1, Dresden

Di - So 10.00 - 18.00 Uhr

Facebook Twitter

Ute Mahler · Ausstellung in Halle an der Saale

© Ute Mahler/OSTKREUZ

Ute Mahler hat die Modefotografie in der DDR entscheidend mitgeprägt. In Halle wird jetzt eine große Auswahl ihrer Bilder den Mode- und Porträtfotografien von Rudolf Schäfer gegenüber gestellt.

"Moment-Aufnahmen. Portait- und Modefotografie in der DDR"
Eröffnung: 3. Mai 2013, 20.00 Uhr
Ausstellung: 4. Mai - 9. Juni 2013

Kunstverein "Talstrasse"
Talstraße 23, 06120 Halle
Di - Fr 14.00 -19.00 Uhr, Sa & So 14.00 - 17.00 Uhr

Facebook Twitter

Harald Hauswald · Ausstellung in Berlin

© Harald Hauswald/OSTKREUZ

Das Mauergedenken an der East Side Gallery wird gerade etwas durch anrückende Bagger gestört, dafür gibt es jetzt wenige Meter weiter eindringliche Bilder vom Leben hinter der Mauer zu sehen. Das East Side Hotel zeigt DDR-Fotos von Harald Hauswald. Wer zur Eröffnung kommt, kann ihm gleich zum Geburtstag gratulieren.

"Harald Hauswald - Pictures behind the Wall"
Eröffnung: 3. Mai 2013, 20.00 Uhr
Ausstellung: 4. Mai - Sommer 2013

East-Side-Hotel
Mühlenstrasse 6, 10243 Berlin

Facebook Twitter

Sibylle Bergemann · Ausstellung in Berlin

© Sibylle Bergemann/OSTKREUZ

Heiner Müller selbst hatte Sibylle Bergemann eingeladen, seine Inszenierungen am Deutschen Theater zu fotografieren. Von 1987 bis 1990 bewegte sie sich dort so lautlos, dass die Abgebildeten oft erstaunt waren, als sie sich später auf den Fotos entdeckten. Der Sprechsaal in Berlin Mitte zeigt die Bilder jetzt mit umfassenden Begleitprogramm.

"Sibylle Bergemann. Theaterfotografie für Heiner Müller - Deutsches Theater 1987 - 1990"
Eröffnung: 2. Mai 2013, 19.00 Uhr
Ausstellung: 4. Mai - 23. Juni 2013

Sprechsaal
Marienstrasse 26, 10117 Berlin
Do - So 14.00 - 22.00 Uhr

Facebook Twitter

Jörg Brüggemann & Heinrich Völkel · Ausstellung in Berlin

©Heinrich Völkel/OSTKREUZ

50 Bilder, 50 Fotografen, eine Stadt. Die Fotogalerie „pavlov's dog“ macht sich in ihrer neuen Ausstellung ein Bild von Berlin. Heinrich Völkel und Jörg Brüggemann malen mit.

„BER- Bilder“
Eröffnung: 11. April 2013, 19.00 Uhr
Ausstellung: 12. April bis 18. Mai 2013

pavlov’s dog
raum für fotografie
Bergstrasse 19, 10115 Berlin

Facebook Twitter

Harald Hauswald · Buch in Farbe

© Harald Hauswald/OSTKREUZ

Wer an Harald Hauswalds Bilder denkt, denkt meistens in Schwarzweiß. Der Umfang seines Farbarchivs überraschte Harald selbst, als er Bilder aus der späten DDR sichtete. Er fand so viele bunte Schätze, dass der Lehmstedt Verlag das erste Harald Hauswald Buch komplett in Farbe herausbringt.

Harald Hauswald: "Ferner Osten. Die letzten Jahre der DDR- Fotografien 1986-1990"
Lehmstedt Verlag

Facebook Twitter

Sibylle Bergemann · Ausstellung in Trier

© Sibylle Bergemann/OSTKREUZ

Er hat eines der bekanntesten Gesichter der Welt. Konterfeis von Karl Marx bärtigem Kopf durchwimmeln seit anderthalb Jahrhunderten Kunst, Kultur und Werbung. Eine Ausstellung in Marx Geburtsstadt Trier bringt jetzt die wichtigsten Bilder zusammen. Darunter auch eins, auf dem der berühmte Bart von einer Wolke verdeckt wird: Sibylle Bergemanns Marx-Engels-Denkmal vor der Werkstatt des Bildhauers.

"Ikone Karl Marx. Kultbilder und Bilderkult"
Ausstellung: 17. März - 18. Oktober 2013

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstr. 60, Trier
Di - So 10 - 17 Uhr

Facebook Twitter

Sibylle Bergemann Gruppenausstellung in Berlin

© Sibylle Bergemann/OSTKREUZ

Die Drei ist nicht unbedingt die erste Zahl, die einem in den Sinn kommt, wenn man an Porträts denkt. Dabei stellen Trios sehr reizvolle Fotomotive dar, wie jetzt eine Ausstellung in Berlin zeigt. Dort sieht man Dreiergespanne von Henri Cartier-Bresson, August Sander oder Lee Friedländer und auch von Sibylle Bergemann.

„3/Drei"
Eröffnung: 28. Februar, 19.00 Uhr
Ausstellung: 29. Februar - April 2013

ONLY PHOTOGRAPHY Roland Angst
Niebuhrstr. 78, 10629 Berlin
Mi-Fr 14.00 - 19.00 Uhr, Sa 11.00-16.00 Uhr
www.only-photography.com © Sibylle Bergemann/OSTKREUZ

Facebook Twitter


				Zurück
			
von